Weiterempfehlen:

 

Das verträumte Örtchen Neuzelle liegt malerisch an der Oderniederung, nur unweit vom Naturparadies Schlaubetal mit all seinen Seen, Bächen und reizvollen Wäldern.

Im Mittelpunkt jedoch steht der stilvolle Anblick des herrlich hochbarocken Klosters – ein Traum aus baulicher wie auch künstlerischer Sicht – und die altehrwürdige Klosterbrauerei mit ihrer Jahrhunderte alten Brautradition. Nach 200 Jahren besiedelten die Mönche wieder das Kloster. Dies wurde mit großer Freude in Neuzelle gefeiert. Doch das idyllische Neuzelle hat noch mehr zu bieten. Da wären zum Beispiel die Klosterbrennerei mit über die Jahrhunderte überlieferter Brenntradition, einem umfangreichen Sortiment feinster Brände und einer Schaubrennerei im neuen, luxuriösen Klosterhotel mit seinen prachtvollen Suiten. Im Klostergarten lädt das Kulturcafé Barocco in der Orangerie im Sommer zu Kaffee und Kuchen in träumerischer Umgebung ein. Ein besonderer Hingucker ist das Strohhaus Neuzelle. In diesem Museum lässt sich die alte ländliche Alltagskultur bestaunen. Und wer gern länger im barocken Neuzelle verweilen möchte, um die zahlreichen kulturellen Angebote und Veranstaltungen rund um das Kloster erleben zu können, der findet im Klosterhotel und im Prinz Albrecht die entsprechenden Übernachtungsmöglichkeiten.

Kloster und Bier, beides prägt seit jeher das Bild der von Naturschönheiten gekennzeichneten Region, die viel zu bieten hat. So hat es aber auch das Umland in sich. In südlicher Richtung ist man schnell im Naturgebiet des Spreewaldes und eine kurze Fahrt Richtung Westen führt in den Kurort Bad Saarow mit der einstigen Künstlerkolonie der 20er Jahre. Gut 50 km weiter gen Westen und man befindet sich in der deutschen Hauptstadt Berlin, die mit Worten nicht mehr beschrieben werden muss.

Ein Besuch in Neuzelle lohnt sich. Weitere Informationen finden Sie unter www.neuzelle.de


Zurück

Klosterbrauerei Neuzelle GmbH - Brauhausplatz 1 - 15898 Neuzelle | Alle Preise inkl. MwSt.